Champagne

Champagne entstand 2009 während eines unserer Worshops in der Glashütte CIAV-Meisenthal in Frankreich.Es geht um den Fehler als Gestaltungsprinzip. Luftblasen schleichen sich immer wieder während der Produktion in die Gläser ein und führen zu deren Entwertung. Champagner wird durch Nägel so behandelt, dass es auf jeden Fall Blasen gibt, die dann Anhaltspunkte für die weitere Gravur bilden. Zusätzlich zu den vorhandenen Blasen erzeugen wir geschliffene, so dass dann eingeschlossene Luftblasen mit geschliffenen um die Wette blubbern.


Material: Glas, in klar oder aura rot
Partner: >Judith Seng<


>CIAV Meisenthal<